hello simple Festes Spülmittel

Regulärer Preis7,95 € Angebot6,50 €
Ausverkauft

Ausverkauft
Kostenloser Versand ab 59 EUR
30 Tage Rückgaberecht
Recyceltes Verpackungsmaterial
Klimaneutraler Versand mit DHL GoGreen
Kauf auf Rechnung
Klarna - Bezahle in 30 Tagen
Zahlungsmethoden:
American Express Apple Pay Google Pay KlarnaMaestroMastercardPayPalSOFORTUnion PayVisa
Feste Spülmittel von hello simple ohne Palmöl zum Geschirr abspülen – reinigt Töpfe, Teller und Besteck effektiv und schäumt richtig gut auf. Seife statt flüssiges Spülmittel zu verwenden ist eine echte Zero Waste Alternative, denn festes Spüli braucht keine Verpackung und ist dadurch hoch konzentriert. Es muss nicht mit Wasser gestreckt werden, wie bei den flüssigen Varianten in der Plastikverpackung. Zudem ist die Seife unbehandelt, kommt also ganz ohne Konservierungsmittel und Farbstoffe aus.
Facts:
  • Gewicht: ca 110g
  • Sorten: Pure, Orange
  • vegan
  • frei von Palmöl
  • ersetzt 2-3 flüssige Spülmittel und spart eine Menge Plastikmüll
  • zertifiziert: ICADA
  • handgemacht in Berlin
Anwendung: Mit einer angefeuchteten Geschirrspülbürste oder einem nassen Schwamm darüber reiben und einseifen.
Hinweis: Augen- und Schleimhautkontakt vermeiden
Zutaten Orange: Olea Europea Fruit Oil (Olivenöl)*, Cocos Nucifera Oil (Kokosnussöl)*, Aqua (Wasser), Sodium Hydroxide (Natronlauge), Maris Sal (Meersalz), Citrus Aurantium Dulcis Peel Oil (Orangenöl)*, Citral**, Limone**, Linalool**
*kbA- kontrolliert biologischer Anbau
** aus ätherischen Ölen
Zutaten Pure: Olea Europea Fruit Oil (Olivenöl)*, Cocos Nucifera Oil (Kokosnussöl)*, Aqua, Sodium Hydroxide; Maris Sal (Meersalz) *kbA- kontrolliert biologischer Anbau
Warum ist das Produkt bei „Mit Ecken und Kanten“ dabei?
Die Verpackung des Spülmittels kann kleine Schrammen haben, die die Funktionalität aber nicht einschränken.
Wer steckt hinter dem Produkt?
hello simple ist ein Startup aus Berlin, das sich der Aufgabe verschrieben hat, unsere Haushalte von giftigem Kram und Plastikmüll zu befreien.

Das könnte dir gefallen