Roestkaffee Espressobohnen 250 g

Regulärer Preis8,02 € Angebot7,55 €
Ausverkauft

inkl. MwSt. Versandkosten werden an der Kasse berechnet


Ausverkauft
Kostenloser Versand ab 59 EUR
30 Tage Rückgaberecht
Recyceltes Verpackungsmaterial
Klimaneutraler Versand mit DHL GoGreen
Kauf auf Rechnung
Klarna - Bezahle in 30 Tagen
Zahlungsmethoden:
American Express Apple Pay Google Pay KlarnaMaestroMastercardPayPalSOFORTUnion PayVisa
Unsere Kooperation mit der Oberasbacher Kaffeerösterei Roestkaffee ist aus der Idee heraus entstanden, Kaffeeproben und Teströstungen, die regulär nicht verkauft werden können, bei uns im Shop anzubieten. Für uns hat die Kaffeerösterei die besten verfügbaren Proben ausgewählt und eine Wildmischung für Espresso und Filterkaffee basierend auf deren Röstgrad erstellt.
Warum werden überhaupt Kaffeeproben und Teströstungen durchgeführt?  
Generell ist eine Kaffeerösterei immer auf der Suche nach neuen Kaffeebohnen, die sie in ihrer Rösterei rösten und letztendlich den Kund*innen anbieten kann. Der Prozess, den besten Kaffee zu finden, ist jedoch ziemlich komplex. Dabei spielen die Qualität der rohen Bohnen, die Arbeitsbedingungen der Landwirte, die Verfügbarkeit der Kaffeebohnen und der Geschmack des gerösteten Kaffees eine wichtige Rolle. Diese Punkte entscheiden am Ende darüber, ob die Rösterei einen speziellen Kaffee in ihr Portfolio aufnimmt.
Dabei werden im Normalfall im Laborröster Hunderte von Kaffeeproben aus aller Welt geröstet. Im Laufe der Zeit sammeln sich so einige Kilogramm Kaffee von guter Qualität an, den die Kaffeerösterei nicht als Endprodukt verkaufen kann.
Espressobohnen: Die Espressobohnen sind leicht geröstete Arabica-Bohnen aus Brasilien, Kolumbien und Honduras, gemischt mit dunkel gerösteten Robusta-Bohnen aus Vietnam und Indien. Die Bohnen haben eine nussige/schokoladige Note und einen vollen Körper, der sich ideal für kräftige Espresso-Shots oder Cappuccinos eignet.
Inhalt: 250 g
MHD: 04.01.2023
Verpackung: Die Bohnen werden in einer beschichteten, aromadichten Verpackung geliefert.
Warum ist das Produkt bei „Mit Ecken und Kanten“ dabei?
Bei den Espressobohnen handelt es sich um Kaffeeproben und Teströstungen. Diese können aber ganz normal verwendet werden.
Wer steckt hinter dem Produkt?
Hinter Roestkaffee stecken die Kolumbianer Iván und David, die sich mit ihrer Rösterei für einen fairen und nachhaltigen Kaffeekonsum einsetzen.

Das könnte dir gefallen